Workshop zum Gedenktag für Sternenkinder

 

Workshop Ritualentwicklung -

"Worldwide Candlelightning"

 

Gemeinsames Stärkungsritual in der Natur

für das Hospizteam Region Schladming 

 

Termin: 09.10.2020, 13.00 - 19.00 Uhr

Leitung: Irmgard Hiller

Rituale in der Trauer- und Hospizarbeit

Im Rahmen des Aufbaulehrgangs Trauerbegleitung, Bildungshaus Virgil /Salzburg

 

Lehrgangsleitung: Ing. Mai Ulrich

Leitung Modul "Rituale": Irmgard Hiller

 

Termin: 15.08.2020, 09.00 - 15.30 Uhr

 

 

Teilnehmer-Feedback: Einfach DANKE für den wundersamen Tag mit Ritualen, Zeichen, Symbolen! Danke für die besondere Form des Hinführens & Begleitens!

 

Dem Glück auf der Spur

 

Was bedeutet Glück für mich persönlich?

Was brauche ich (noch) zum Glücklichsein?

 

Wanderung mit Ritualimpulsen in der Natur im Sommer 2020 in der Umgebung Fuschlsee / Salzburg

 

Covid-19-bedingt abgesagt - Alternativtermin folgt. Max. 10 Teilnehmer*innen

Anmeldung: rituale-begleiten@outlook.at

 

 

Lebensfeste feiern

 

Geburtstagsritual für Elisabeth - 

Dank und gute Wünsche der Patenkinder für die wertvolle Begleitung erfahren und

gemeinsam den Anfang des

weiteren Lebensweges gehen.

 

 

 

 

 

Elixhausen/Salzburg

Juni 2020

Sommersonnenwende 2020

 

Wir übergeben dem Feuer alles,

worin wir gefangen sind -

zur Wandlung in neue Energie.

 

Freiheit heißt, innerlich frei zu sein.

 

 

 

 

 

St. Lorenz, 21. Juni 2020

Rituale machen Sinn - Vortrag mit Ritualimpulsen

 

Was ist das Besondere an Ritualen und wie können wir sie in der Begleitung von Menschen sinnvoll einsetzen?

 

Weiterbildungsveranstaltung für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen des Krankenpflegevereins Straßwalchen

 

 

Natur im Jahreskreis erleben

Ritualerlebnis in der Natur mit den Elementen Wasser und Erde

Zweitägiger Workshop für ritualinteressierte Menschen, die verstärkt wieder den Bezug zur Natur und zu den Elementen im Jahreskreis suchen und neue Impulse und Ansätze für ihr privates und berufliches Umfeld kennen lernen möchten.

 

Leitung: Irmgard Hiller und Anna Wieser 

Hospiztag 2019 - SINN( )erfüllt LEBEN

Impulsvortrag: "Machen Rituale Sinn?"

 

Anschließend:

Workshop mit gemeinsamem Ritualerlebnis

Oktober 2019 - Hospiztag der Hospizbewegung Salzburg

Reisesegen Pilgerwanderung
Reisesegen Pilgerwanderung

 

Entsendung auf ihren Weg

 

Gestärkt und begleitet von den guten Reise-wünschen ihrer Freundinnen und Freunde macht sich Sylvia auf ihren Weg - nach Santiago de Compostela.

 

Mondsee, Oktober 2019

 

Abschiedsritual Pax Natura, Maria Plain

Abschiedszeremonie und Urnenbeisetzung - Naturbestattungsfläche Salzburg, Juli 2019 

Stärkungsritual für BPW Salzkammergut

Wir legen Hinderliches ab und erfahren Stärkung im Netzwerk der BPW-Frauen.

Hotel Eichingerbauer, St. Lorenz / Mondsee

Juni 2019

22. April - ErdNester am Tag der Erde

Der Tag der Erde wird seit 1990 alljährlich am 22. April in über 175 Ländern gefeiert

und soll die Wertschätzung für unsere lebendige Erde stärken und an die Notwendig-keit einer nachhaltigen Lebensgestaltung zum Wohl aller Wesen erinnern.

 

Jede/r von uns kann die Zukunft mit weben! Heuer wird es an verschiedenen, schönen Orten in Österreich sogenannte „ErdNester“ geben. 

"Die Welt der Frauen" - Sehnsucht nach Ritualen

                                                                                                     Ausgabe 12/2018

Beitrag_Sehnsucht nach Ritualen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.3 MB

Rauhnächte - die Zeit "dazwischen"

Sie gelten seit jeher als mystisch und magisch. In diesen Nächten wird das Schicksal neu verhandelt, so sagte man vielerorts. Das Naturgeistervolk zieht aus, um in diesen Nächten die Kräfte neu zu weben. Schon in alten Zeiten wurde in den Rauhnächten Träume und Visionen gedeutet und die Zukunft vorhergesagt. 

Ich lade euch ein, diese Rauhnächte wieder aufleben zu lassen und diese „Zeit zwischen den Jahren“ als besondere Zeit wahrzunehmen.

Die Rauhnächte können Wegweiser sein für das neue Jahr: Wir dürfen Vergangenes loslassen und alles Neue im Leben willkommen heißen. 

 

Bild: Verlag Irisiana - Jahreskreis

Ritual zur Lebensmitte - 50. Geburtstag

 

FREUDVOLL UND GESTÄRKT TRETE ICH ÜBER DIE SCHWELLE MEINER LEBENSMITTE!

 

Dankbar schaue ich auf 50 Jahre zurück

und lasse meine Freunde teilhaben.
Ich erfahre Stärkung.
Freudig, leicht und kraftvoll springe ich

ins Neue.

 

Feedback der Geburtstagsfrau: Erst gestern habe ich an das Ritual vor einem Jahr gedacht. Eine bewegte Zeit liegt hinter mir ... ich habe "den Sprung ins Neue" vollzogen! Es berührt mich zutiefst, wie etwas in mir um diesen Sprung "wusste" und springen wollte! 

Sommersonnenwende

 

VERBUNDEN MIT UNSERER LEBENSKRAFT, ENTFACHEN WIR DAS FEUER IN UNS. 

 

Feuer, Feuer lass dich rufen! 

Komm, komm - sei bei uns heut Nacht.

 

 

 

 

 

 

 

 

FEEDBACK EINER TEILNEHMERIN:

"Danke für den freundlichen Nachmittag und das Wohlwollen! Ich habe wieder neue Erkenntnisse gewonnen, die mich bereichern. Zum Einen, dass es ein Segen ist, dass meine Mutter noch lebt. Und zum Anderen, dass ich ihr zeigen werde, dass ich mir selber Mutter sein kann und ich geduldiger und warmherziger mit mir bin." 

Netzwerk Rituale Österreich

 

RITUALTAGUNG 2018

Netzwerk Rituale Österreich

Ritual zum Tag der Erde

 

Seminarhaus Grillhof Tirol/Igls, ritualnetz.at

Startritual in den Frühling

Wintersonnenwende am Kulturgut Höribach

IN DER STILLE DER NACHT WENDEN WIR UNSER GESICHT DEM NEUEN LICHT ZU. 

Wir werden ruhig. Sehen in das wachsende Licht.

Und hören hin, was kommen darf.                                                                17.12.2017  

 

10. Geburtstag - die Schwelle ins neue Jahrzehnt!

ABSCHIED VOM ERSTEN JAHRZEHNT -

ÜBERTRITT VON DER KINDHEITS- IN DIE JUGENDPHASE

 

Wir halten Rückschau auf die Kleinkindzeit und bisherige Volksschulzeit.

Wir nehmen äußerliche Veränderungen wahr.
Das Geburtstagskind tritt über die Schwelle ins neue Lebensjahrzehnt.
Er zeigt seinen Freunden, dass er es kann.

Faistenau, 21.10.2017

Wir kommen in die Kraft des Elements Luft.

Fotos: I. Hiller

 

WIR VERBINDEN UNS MIT DER KRAFT DES ELEMENTS & LADEN DIE STÄRKENDE LUFT IN UNSER LEBEN EIN.

20.05.2017, 10:30 - 12:00, Franking/Holzöstersee

 

Ob frischer Frühlingswind oder wilder Herbststurm, ob Atem, Musik oder Rauch - das Element Luft umgibt uns überall und ist für uns stets verfügbar.

Beim gemeinsamen Luftritual erleben wir die Vielseitigkeit des Elements und spüren, wie Luft uns in unserer aktuellen Lebenssituation stärken kann.

 

Feedback einer Teilnehmerin: Ich denke die ganze Zeit noch an das Luftritual ... der Wind erinnert mich immer wieder sehr positiv daran - überhaupt nehme ich ihn jetzt viel positiver wahr. Früher war er mir lästig - jetzt freue mich, ihn zu spüren."