Die hohe Zeit der Liebe feiern.

DIE LIEBE ZWEIER MENSCHEN FEIERN UND IHRE VERBUNDENHEIT ZUEINANDER AUSDRÜCKEN. 

Mit einem sehr persönlichen Hochzeitsritual, das jede Liebesgeschichte einzigartig erzählt. In der Ritualgestaltung sind wir frei von vorgegebenen Formen - das Paar legt die Anliegen in dem Mittelpunkt ihrer Zeremonie, die einander wichtig sind. 

Sei es Abschiednehmen vom bisherigen Leben, sei es die Aufnahme in eine neue Gemeinschaft, ein Bekenntnis der Besonderheit ihrer Liebe, eine Stärkung und Begleitung durch Freunde und Familie.

Hochzeitsrituale, wie ich sie gestalte und begleite, sind frei von institutionellen, staatlichen oder kirchlichen Vorgaben und sind von diesen auch nicht als Trauung anerkannt.